© Matthieu Ronsse

Matthieu Ronsse

Marginalia I

2014, 83 × 120 cm, 132 × 84 cm, Pigmentdruck auf Hahnemühle Papier, auf Dibond aufgezogen, gerahmt

Die Begegnung mit dem Kunstschaffen von Matthieu Ronsse geht über die Betrachtung eines Bildes hinaus: Sie animiert uns zum Eintauchen in einen kreativen Prozess. Denn der Künstler überführt Elemente wie Keilrahmen oder alte Möbel aus dem Atelier in den Ausstellungsraum. Das Werk Marginalia geht genau den umgekehrten Weg, denn es zeigt ein intimes Aktbild und den verlassenen Arbeitsplatz des Künstlers in der freien Natur.

Mehr zum Künstler / zur Künstlerin