Véronique Zussau (*1962)

© Véronique Zussau

Märchen führen durch das Reich der Imagination, Landkarten durch jenes der Wirklichkeit. Beides spielt in den Installationen, Videos, Fotografien und Objekten von Véronique Zussau eine Rolle. Befragte sie früher das Wesen der Welt in symbolhaft aufgeladenen Installationen, so nutzt sie neuerdings oft kartografisches Material für ihre Arbeiten.

Die gebürtige Französin Zussau studierte Kunst an der Ecole Supérieure d’Arts Visuels in Genf und erhielt dort 1989 ihr Diplom. In den 2000er-Jahren fiel sie mit suggestiven, poetischen Installationen auf, die rätselhaft surreale Erzählungen andeuteten und doch stets auf die zeitgenössische Lebenswelt zu verweisen schienen. In der Installation Alice (2007) traten ein hirschgeweihähnliches Objekt, eine Filmsequenz mit Personen beim Brettspiel, eine Projektion der Erde aus dem All gesehen und eine Zeichnung von Disneys Alice im Wunderland in Dialog. Bei Les yeux au ciel (2006) wurde vor einer kreisrunden Wandfläche, im Widerschein einer gekrümmten Neonröhre, das Bild eines ausgestopften Schwans mittels Schattenwurf vermeintlich animiert. In diesen räumlichen Arbeiten wie auch in den Fotografien, die daraus mitunter entstanden, spielten ikonische Motive und Referenzen an Märchen wiederholt eine Rolle, inhaltlich klangen das Verhältnis von Mensch, Kunst und Natur, das labile Gleichgewicht der Welt und das Potenzial der Imagination an. Ab 2010 hat sich der Fokus der Künstlerin zunehmend auf die Landschaft als politisches und wirtschaftliches Territorium verlagert, was sich etwa in Werken mit Ausschnitten aus Landkarten zeigt.

Die Schweizer Kunstkritikerin Annelise Zwez hat Véronique Zussaus frühere Installationen wiederholt als Beispiel für einen Trend hin zu (individuellen) Narrationen in der zeitgenössischen Kunstlandschaft angeführt. Zussau, die verschiedentlich ausgezeichnet wurde, ist seit 2000 Dozentin an der Schule für Gestaltung Bern und Biel. 

 

Véronique Zussau, 1962 geboren in Paris (FRA), lebt und arbeitet in Bern (CHE).

Tätigkeitsbereiche: Installation, Skulptur, Video, Fotografie

Website des Künstlers

Die Erlösung?


Werke von Véronique Zussau

© Véronique Zussau
Véronique Zussau

Les yeux au ciel

© Véronique Zussau
Véronique Zussau

Ohne Titel