© BY-SA 4.0 Atelier Uwe Wittwer

Uwe Wittwer

Interieur nach de Hooch

2001, 100 × 40000 cm, 90 × 110 cm, Inkjet auf Papier

Schwer zu sagen, was Uwe Wittwer lieber tut: Bilder studieren oder Bilder malen. Doch wer das Werk des gebürtigen Zürchers kennt, der ahnt, dass er da ebenso wenig eine Rangfolge hat wie bei der Wahl seiner bildnerischen Mittel: Öl, Aquarell, Inkjet-Print. Tatsächlich zielt Wittwers Malerei nicht auf die Darstellung der sichtbaren Welt, sondern auf die Auseinandersetzung mit Darstellungskonventionen, mit den Bedingungen des Bildes und seiner Wirklichkeit in der Gegenwart.

Mehr zum Künstler / zur Künstlerin