Ohne Titel

1981,
70 x 80 cm
Materials and Techniques
Lithographie

Die Künstlerin liebte es, nachts auf der Gartenmauer ihres kleinen Hauses in der Nähe von Orvieto zu sitzen und, das Lied «Salutami le stelle» von Francesco de Gregori summend, den endlosen Sternenhimmel zu betrachten. Solche Momente inspirierten sie für ihre Kunst, der sie sich in Italien nach ihrer Pensionierung als Lehrerin ganz widmen wollte. Als Eva Haas im Frühjahr 1998 starb, brach damit die Laufbahn einer Künstlerin ab, die mit qualitativ hochwertigen Werken gerade einen weiteren künstlerischen Aufschwung erlebte.

Mehr zum Künstler / zur Künstlerin