Mit seinen Zeichnungen und Animationen thematisiert der international bekannte Schweizer Künstler Yves Netzhammer die Beziehungsgeflechte von Individuum und Umwelt, Innen- und Aussenwelt. Seine minimalistischen, glatten Figuren und Gegenstände bilden eine unverkennbare Formsprache, die über die Zeit nicht an Aktualität einbüsst. Sie prägt auch seine raumfüllenden Installationen mit eigens arrangierten Objekten.

Mehr zum Künstler / zur Künstlerin