Selbstporträt aus der Serie der Traumpaare

1986,
33.2 x 24.2 cm
Materials and Techniques
Öl auf Leinwand
zweiteilig

Urs Lüthi hat seit Beginn seiner künstlerischen Karriere 1966 ein weitgefasstes Œuvre geschaffen, das von der Pop-Art inspirierte Gemälde und geometrisch-abstrakte Werke ebenso einschliesst wie figurative Bilder, Fotografien, Videos und Plastiken. Doch ein Thema zieht sich wie ein roter Faden durch die Jahrzehnte: die Selbstbefragung des Künstlers und die Preisgabe verschiedener Facetten seiner Persönlichkeit.

Mehr zum Künstler / zur Künstlerin