Ohne Titel

1991,
120 x 50 x 11 cm
Materials and Techniques
Eisen und Glas

Präzise, reduziert und dennoch ausdrucksstark, massig, rau und zugleich elegant, schwungvoll und doch in sich ruhend: Die Skulpturen des gebürtigen Franzosen Jean Mauboulès beweisen nicht nur, dass Gegensätze sich anziehen, sondern auch, dass sie zu stimmigen, kraftvollen Einheiten verschmelzen können.

Mehr zum Künstler / zur Künstlerin

Präzise, reduziert und dennoch ausdrucksstark, massig, rau und zugleich elegant, schwungvoll und doch in sich ruhend: Die Skulpturen des gebürtigen Franzosen Jean Mauboulès beweisen nicht nur, dass Gegensätze sich anziehen, sondern auch, dass sie zu stimmigen, kraftvollen Einheiten verschmelzen können.

Mehr zum Künstler / zur Künstlerin

Präzise, reduziert und dennoch ausdrucksstark, massig, rau und zugleich elegant, schwungvoll und doch in sich ruhend: Die Skulpturen des gebürtigen Franzosen Jean Mauboulès beweisen nicht nur, dass Gegensätze sich anziehen, sondern auch, dass sie zu stimmigen, kraftvollen Einheiten verschmelzen können.

Mehr zum Künstler / zur Künstlerin