Annaïk Lou Pitteloud wurde mit grossformatigen Fotografien bekannt, die bereits früh ihr konzeptuelles Interesse an der Konstruktion visueller Welten zwischen Virtualität und Realität verrieten. In Zeichnungen, Videos und Installationen reflektiert sie darüber hinaus in oft äusserst reduzierter Form die kulturellen, sozialen und theoretischen Bedingungen des Bildermachens sowie die Mechanismen der Kunstwelt.

Mehr zum Künstler / zur Künstlerin