Die Mobiliar-Kunstsammlung online

Es freut uns sehr, Ihnen unsere Sammlung online vorstellen zu können. Dank verschiedener Filter und Verweise finden Sie schnell und einfach wichtige Informationen zu den Künstlerinnen und Künstlern sowie zu ihren Werken. Kurztexte führen Sie in den jeweiligen künstlerischen Ansatz ein. Sie zeigen, dass sich die Kunstschaffenden neugierig und kritisch mit aktuellen sozialen, ökologischen und politischen Fragestellungen befassen. Geschrieben wurden die Texte von: Paolo Bianchi, Deborah Keller, Viviane Mörmann, Britta Schröder, Dorothea Strauss und Anna Vetsch. Dazu gesellen sich Beiträge von Liselotte Wirth Schnöller und Franziska Martin aus dem 2001 erschienenen Sammlungskatalog «Innovation und Tradition».
Nach einer sorgfältigen Inventarisierung wurden hier zuerst diejenigen Künstlerinnen und Künstler vorgestellt, deren Werke wir seit 2013 – seit der Gründung der Abteilung Corporate Social Responsibility – erworben haben. Nun wird die Website laufend aktualisiert; weitere Einblicke in unsere Sammlung folgen nach und nach. Eine Übersicht aller Künstlerinnen und Künstler, die in unserer Sammlung vertreten sind, finden Sie bereits hier.

Mit «Was, wenn…»-Fragen möchten wir alle spielerisch dazu motivieren, neugierig und kreativ an einer verantwortungsvollen und nachhaltigen Gestaltung der Zukunft mitzuwirken. So fragten wir auch die Kunstschaffenden: «Was, wenn Kunst uns weiterbringt?» Einige reagierten mit einer Zeile oder einem Text, andere mit einem kurzen Film oder einer Skizze. Gehen Sie auf Entdeckungsreise und lassen Sie sich von den Antworten der Künstler und Künstlerinnen inspirieren! 
Haben Sie Fragen an uns? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir freuen uns auf Sie!

Mehr zu unserem Engagement
Mehr zu unserer Kunstsammlung

öffentliche Veranstaltungen

Kunst und Nachhaltigkeit Vol. 8: digital real – Wie die Kunst zwischen Welten surft

7. September 2017 bis 16. März 2018
 

Öffentliche Veranstaltungen:

Mittwoch, 13. September 2017: Abendführung mit Viviane Mörmann, 17.30 Uhr (mit anschliessendem Apéro)

Donnerstag, 26. Oktober 2017: Abendführung mit Dorothea Strauss, 17.30 Uhr (mit anschliessendem Apéro)

Mittwoch, 22. November 2017: «Kunstwerkstättli» für die ganze Familie, ab 14.00 Uhr

Montag, 4. Dezember 2017: Abendführung mit Anna Vetsch, 17.30 Uhr (mit anschliessendem Apéro)

Freitag, 16. März 2018: Museumsnacht, 18.00 – 02.00 Uhr

 

die Mobiliar, Direktionsgebäude, Bundesgasse 35, 3001 Bern

Öffnungszeiten:
Mo – Fr, 8.00 – 17.00 Uhr

Newsletter

Registrieren